Gottsbüren

Entdecken – Erleben – Entspannen

Reinhardswald Umgebung

Gottsbüren, als „Buria“ erwähnt, bestand als Siedlung bereits im 9. Jahrhundert. Ausgelöst durch das Wunder einer „Bluthostie“ wurde Gottsbüren 1329 zum Wallfahrtsort.
Reichlich fließende Spenden der Pilger ermöglichten den Bau der imposanten Hallenkirche, die Malerei an den Wänden und den plastischen Schmuck. Ein Pilgerabzeichen ist überliefert. Aus Spendenmitteln entstand in 4 km Entfernung zum Schutz der Reisenden die Sababurg. Sechs Pilgerwanderwege sind für die Besucher angelegt worden.

Reinhardswald Umgebung

Ein schönes Beispiel für die Arbeitsweise des Gottsbürener Orgelbaus ist die 1775 gebaute, jetzt restaurierte Heeren–Euler Orgel. Wir liegen direkt gegenüber der Wallfahrtskirche, im Reinhardswald, größtes zusammenhängendes Waldgebiet Hessens

Gottsbüren im Winter
Gottsbüren im Winter

AUSFLUGSZIELE

Reinhardswald Umgebung
Reinhardswald Umgebung
• Weitläufiges Wanderwegenetz, mit Märchenlandweg
• Weitläufiges Radwegnetz, mit Diemelradweg 
• Die Eco Pfad Pilgerwege zum Wallfahrtsort Gottsbüren, gekennzeichnete Rundwanderwege
• Kanutouren auf der Diemel
• Wallfahrtskirche zu Gottsbüren
• Tierpark Sababurg
• Urwald Sababurg
• Krukenburg
• Burg Trendelburg
(Rapunzelstadt)
Burg Trendelburg
Reinhardswald Umgebung

Das Dornröschenschloss

Reinhardswald Umgebung

Kontaktieren sie uns

Sie wollen Ihre nächste Auszeit bei uns im Pilgrims Rest verbringen? Senden Sie uns einfach eine Anfrage - wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

13 + 11 =